AGN Logo

Native Entwicklung für jedes Betriebssystem oder hybride Entwicklung mit einem Programmiercode?


<

Native oder Hybrid Mobile App Entwicklung?

Die Nutzer entscheiden, welches Gerät mit welchem Bildschirm sie in welchem Zusammenhang benutzen möchten. Ein Bildschirm kann so klein sein wie bei der Smartwatch oder so gross wie beim Smart-TV. Die Geräte wie Wearables, Smartphones, Tablets, Notebooks, Desktops haben unterschiedliche Betriebssysteme und Browsers mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Für einen Dienstbetreiber ist es eine grosse Herausforderung festzulegen, welches Gerät/Bildschirm der Dienst unterstützen soll, da diese Entscheidung auch wesentlich die potenzielle Nutzer-Reichweite beeinflusst, aber auch die Kosten, welcher die Entwicklung und der Betrieb des Dienstes entstehen lässt.

Wenn Ihre Firma einen Dienst anbieten will, welcher auf jedem mobilen Gerät verfügbar ist, können Sie entweder eine App in der eigenen Programmiersprache des Betriebssystems jedes einzelnen zu unterstützenden Gerätes entwickeln (Native Entwicklung) oder Sie können ein Framework verwenden, welches einen einzigen entwickelten Code in die jeweilige Programmiersprache jedes einzelnen zu unterstützenden Gerätes übersetzt (Hybride Entwicklung).

Der Hauptvorteil der Nativen Apps ist ihre Geschwindigkeit, da sie in der jeweiligen Maschinensprache kompiliert worden sind. Sie haben Zugang zu allen Funktionen indem sie die betriebssystemeigenen API’s verwenden. Das führt zu fliessenden Animationen, Multi-Touch Unterstützung und Nutzung der neuesten Software. Native Entwicklung bedeutet höhere Kosten, weil für jedes System die Programmiersprache recht unterschiedlich ist und separate Entwickler benötigt werden. Mit hybrider Entwicklung werden nur Entwickler benötigt, welche die Programmierung in einem bestimmten Framework beherrschen.

Der einfachste Weg ist daher, sich für die Entwicklung einer hybriden App mittels einem Framework wie PhoneGap, Ionic, AngularJS zu entscheiden, wo mit einem einzigen Code gleichzeitig verschiedene Geräte wie iPhone/iPad, Windows Phone, Android Phones/Tablets und iTV erreicht werden. Das Entwickeln einer hybriden App ist schneller und einfacher und die App ist wesentlich leichter zu warten. Hybride Apps benutzen WebView des Smartphones und sind ähnlich aufgebaut wie Websites. Hybride Apps werden auf dem Smartphone wie alle anderen Apps installiert.


Vorteile von hybriden Apps:
  • Plattform- und geräteunabhängig
  • Hohe Nutzerreichweite
  • Flexibilität
  • Einfaches Hochladen in App Stores
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
 
Nachteile von hybriden Apps:
  • Langsamer als native Apps
  • Höhere Akkubeanspruchung
  • Benötigen mehr Speicherplatz
  • Nicht alle Systemfunktionen verwendbar
  • Nicht alle Hardwarekomponenten verwendbar
 
Vorteile von nativen Apps:
  • Schlanker und leichter Code, schneller
  • Eng verbunden mit dem Betriebssystem
  • Alle Funktionen und Hardware verwendbar
  • Nutzung neuester Upgrades/Hardware
  • Einfache App Store Monetisierung
 
Nachteile von nativen Apps:
  • Erforderte unterschiedliche Programmierer
  • Höhere Kosten für Entwicklung
  • Höhere Kosten im Unterhalt und Betrieb
 
Die Entscheidung, welchen Weg Sie einschlagen möchten, hängt ab von der Art des Dienstes, der Zielgruppe, der Funktionalität und der erwartete Anzahl Nutzer. Wir unterstützen Sie mit unserer kombinierten unternehmerischen und technologischen Erfahrung bei dieser Entscheidung, denn diese beeinflusst die Kosten und damit die Profitabilität des Dienstes wesentlich.

Weitere Informationen

Innovative Mobile App Entwicklung

Wir entwickeln die innovativsten Mobile Apps in Schweizer Qualität und zu vernünftigen Preisen.


Frage
Frage
Projekt
Projekt
Komplexität
Go-Live
Ungefähres Budget

Über uns

Argon entwickelt Mobile Apps sowohl für Consumer Services als auch für Businessanwendungen. Als führende App Experten und Innovatoren kennen wir Ihre Bedürfnisse und verstehen, wie ein aussergewöhnliches User Experience geboten werden kann. Wir entwicklen die App so, dass sie bereit ist, eine grosse Zahl von Nutzern zu bedienen.

Telefon

+41 58 680 6800

Email

appdevelopment@argonnetworks.com

Adresse

Argon Networks AG, Rigistrasse 3, 6300 Zug, Schweiz

Firmennummer

CHE-188.608.916

AGN Logo